Test­kommentar

Das Schnurlos-Telefon von Lidl reicht für den klassischen Telefon­betrieb aus. Beim Frei­sprechen und Abhören von Nach­richten über Laut­sprecher klingt es allerdings höchst unangenehm und die Ausstattung ist bescheiden. Der Anruf­beant­worter lässt sich nur übers Mobil­teil steuern und die Tastatur hat keine Beleuchtung. Auch der Preis ist alles andere als konkurrenzlos günstig: Bei manchem Internetanbieter gibts einfache Funk­telefone schon für 20 Euro. Das preis­werteste gute Funk­telefon aus dem Vergleichs­test in test 11/2010 kostet in Online-Shops aktuell im Schnitt 35,90 Euro, im Einzel­fall ist es genau so billig wie das Funk­telefon aus dem Lidl-Angebot. Allerdings sind beim Kauf in Online-Shops zusätzlich Versand­kosten fällig.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1794 Nutzer finden das hilfreich.