Umfangreiche Ländereien und 760.000 Mark in bar warten darauf, vom Bundesamt zur Regelung offener Vermögensfragen (Barov) an die Berechtigten vergeben zu werden. Die Werte wurden von der DDR staatlich verwaltet. Ihre Alteigentümer konnten bisher nicht ermittelt werden. Nun wird insbesondere nach Erben gesucht.

Die nach Namen geordnete Liste der Alteigentümer steht unter: www.barov. bund.de . Sie wird aber auch kostenlos zugesandt:

Barov
Postfach 305
10107 Berlin
Tel. 0 18 88/7 02 00

Dieser Artikel ist hilfreich. 125 Nutzer finden das hilfreich.