DB Saturn-Ticket Schnelltest

Ob zum offiziellen Fifa-Fanfest nach Berlin oder zum Sommerurlaub an die Ostsee: Ab Montag verkauft Saturn billige Bahntickets. Vier Fahrten kosten 122 Euro. test.de vergleicht das Angebot mit anderen Tickets.

Flexibel einsetzbar

122 Euro für vier Tickets - das entspricht 30,50 Euro pro Fahrt. Nicht gerade das billigste Angebot der Deutschen Bahn. Zum Vergleich: Spezialpreise gibt es ab 19 Euro. Doch die sind an kundenunfreundliche Bedingungen geknüpft: Lange Vorausbuchung, strikte Zugbindung, hohe Stornokosten. Die DB Saturn-Tickets sind dagegen flexibel: Einfach Name und Strecke eintragen und los gehts. Für solche Spontanreisen bietet die Bahn sonst nur Normalpreise. Und die sind auf längeren Strecken deutlich teurer als mit dem Ticket von Saturn.

Nichts für Pendler, gut für Familien

Wochenendpendlern bringt das Saturn-Ticket jedoch nichts. Denn Fahrten an Freitagen sind ausgeschlossen. Diese Einschränkung wird auch den einen oder anderen Kurztrip verhindern. Bahncard-Besitzer gehen bei den Tickets von Saturn ebenfalls leer aus. Grund: Die Ermäßigungen lassen sich nicht kombinieren. Wenigstens für Familien lohnt sich das Saturn-Ticket: Kinder bis einschließlich 14 Jahre reisen kostenlos bei den Eltern oder Großeltern mit. Das war bei früheren Sonderaktionen der Bahn anders.

Nicht übertragbar

Achtung: Die Tickethefte können entweder nur von einer Person auf vier beliebigen Strecken oder von mehreren zusammen reisenden Personen genutzt werden. Da die Reisenden ihren Namen eintragen müssen, ist das Ticket nach der ersten Fahrt nicht mehr übertragbar. Umtausch und Erstattung schließt die Deutsche Bahn ebenfalls aus.

Fanpaket inklusive

Die Tickets verkauft Saturn ab Montag, 7. Juni. Insgesamt stehen 250 000 Tickethefte zur Verfügung. Wer sicher gehen möchte, reserviert seine Tickets vorab online. Vormerkungen sind bis 6. Juni um 20 Uhr möglich. Verkauft werden die Tickets jedoch nur in den 142 deutschen Saturn-Märkten. Jeder Kunde darf bis zu fünf Tickethefte kaufen. Für die perfekte WM-Ausstattung liegen jedem Heft Trikot, Spielplan und Schminke in den Deutschlandfarben bei - bis nach Südafrika fährt die Deutsche Bahn jedoch nicht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 648 Nutzer finden das hilfreich.

Mehr im Internet