DAB Bank Meldung

Thomas Ritter, per E-Mail: Unterliegt die Einlagensicherung der DAB Bank nach der Über­nahme durch BNP Paribas französischem Recht? Das wäre fatal, da ich bei der BNP-Bank-Tochter Cortal Consors und bei der DAB Bank größere Beträge habe und mindestens ein Depot auflösen müsste.

Finanztest: Wert­papierdepots unterliegen nicht der Einlagensicherung. Sie sind Sonder­vermögen und im Insolvenzfall für Gläubiger tabu. Bei anderen Konten schützt die gesetzliche Einlagensicherung in Deutsch­land wie in Frank­reich 100 000 Euro pro Kunde. Cortal Consors wie DAB Bank gehören zusätzlich dem Einlagensicherungs­fonds des Banken­verbands an. Er schützt pro Kunde Beträge in Millionenhöhe. Wenn die Banken tatsäch­lich fusionieren sollten, müssten sich Anleger nicht sorgen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.