Die französische Online­bank Crédit Agricole Consumer Finance hat ihre Fest­geldzinsen ange­hoben. Damit handelt sie gegen den allgemeinen Trend der Zins­senkung. Für Lauf­zeiten von einem bis sieben Jahren hat sie durchweg die Renditen erhöht. Sparer erhalten etwa für ein einjähriges Fest­geld 1,21 Prozent Rendite statt zuvor 0,81 Prozent. Die Zins­angebote des Instituts liegen jeweils an der Spitze unseres Tests (Produktfinder Festgeld und Sparbrief). Pro Kunde sind Spar­einlagen von 100 000 Euro von der französischen Einlagensicherung geschützt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.