So sind wir vorgegangen

Im Test: 35 populäre Websites, exemplarisch ausgewählt aus „Nach­richten und Informationen“, „Shopping, Vergleiche und Reisen“ sowie „Video“. Ziel war, die Verbraucherfreundlich­keit und Fairness von Cookie-Bannern auf Webseiten im Hinblick auf zwei Aspekte zu bewerten: Wie einfach können Nutzer über die Banner daten­spar­same Einstel­lungen fest­legen? Wie trans­parent informieren die Seiten über einge­setzte Cookies?

Erhebungs­zeitraum: Ende Januar bis März 2021.

Unter­suchungen

Wir riefen die Start­seiten der Anbieter mit dem Browser Chrome auf, folgten den Angaben des Cookie-Banners und protokollierten, wie der Einwilligungs­prozess gestaltet ist.

Wir lasen bei unserem Technik-Check auf jeder Start­seite die Anzahl und Server­adressen der einge­setzten Cookies aus, um zu ermitteln, welche Cookies zum Einsatz kamen – einmal beim Akzeptieren aller Cookies und einmal bei der daten­spar­samsten Variante (inklusive – falls möglich – manuellem Deaktivieren weiterer Cookies, etwa der „berechtigten Interessen“). Cookies von Servern, deren Adressen nicht auf den Seiten­betreiber verweisen, bezeichnen wir als „Dritt­anbieter-Cookies“. Die Anzahl der Cookies rundeten wir – sie floss nicht in die Bewertung ein.

Bei der Beur­teilung, ob Daten­spar­samkeit leicht einstell­bar ist, bewerteten wir unter anderem, ob die daten­spar­same Voreinstellung des Anbieters bereits auf der ersten Seite des Cookie-Banners ausgewählt werden kann.

Wir untersuchten, inwiefern der Nutzer durch Gestaltung und Design verleitet wird, weniger daten­spar­same Einstel­lungen zu erlauben.

Wir beur­teilten, inwieweit der Nutzer in der daten­spar­samen Voreinstellung des Anbieters verleitet wird, die voraktivierten, tech­nisch nicht nötigen Cookies zu erlauben.

Wir erfassten, wie viele tech­nisch nicht nötige Cookies dann trotzdem noch voraktiviert sind, die der Anbieter etwa mit „berechtigten Interessen“ erklärt.

Negativ bewerteten wir unter anderem nicht neutrales Design, etliche Cookies aus „berechtigten Interessen“ und unklare Nutzerführung.

Unter Trans­parenz der Banner beur­teilten wir vor allem die Auskünfte zu den Cookies – zum Beispiel, ob und wie leicht sich detaillierte Infos zu Zwecken und Lauf­zeiten der Cookies finden lassen und wie verständlich die Angaben – etwa auf den Schalt­flächen – sind.

Jetzt freischalten

SpecialCookie-Banner im Test28.04.2021
1,00 €
Sie erhalten den kompletten Artikel.

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 3 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 25 Nutzer finden das hilfreich.