Concealer im Test

So haben wir getestet

29.10.2015

Concealer im Test Testergebnisse für 16 Concealer 11/2015

Anzeigen
Inhalt

Im Test:16 exemplarisch ausgewählte Concealer in hellen Farbnuancen.

Einkauf der Prüf­muster: April bis Juni 2015.

Preise: Anbieterbefragung September 2015.

Abwertung

Eine mangelhafte Verpackung führte zur Abwertung des Qualitäts­urteils um eine Note.

Kosmetische Eigenschaften: 70 %

40 Probandinnen mit dauer­haften Augen­ringen testeten in zwei Gruppen mit je 20 Personen im Halb­seiten­test die anonymisierten Produkte in zufäl­liger Reihen­folge. Inner­halb einer Gruppe testete jede Probandin jedes Produkt vier Tage lang (Cross-Over-Design). Sie beur­teilten Deck­kraft, Natürlich­keit, Gleich­mäßig­keit, Hautgefühl, Halt­barkeit (Zeit­protokoll über 16 Stunden) und Absetzen in Fält­chen. Zusätzlich musterten zwei geschulte Prüfe­rinnen die Probandinnen unter stan­dardisierten Bedingungen ab.

Anwendung: 20 %

Die Probandinnen beur­teilten unter anderem Konsistenz, Verteilen, Trocknen der Produkte.

Concealer im Test Testergebnisse für 16 Concealer 11/2015

Anzeigen

Deklaration und Werbeaussagen: 5 %

Ein Experte prüfte die Deklaration gemäß den Vorschriften der Kosmetik-, Bedarfs­gegen­stände- sowie der Fertigpackungs­ver­ordnung und des LFGB. Drei Experten bewerteten die Lesbarkeit. Die Probandinnen und ein Experte beur­teilten die Werbeaussagen.

Verpackung: 5 %

Die Probandinnen beur­teilten die Verpackung (etwa Hand­lich­keit, Öffnen, Schließen, Entnehmen des Produkts). Ein Experte über­prüfte unter Berück­sichtigung von Paragraf 7 Abs. 2 Eichgesetz, ob es sich um Mogel­packungen handelte. Es wurde außerdem bewertet, ob eine Originalitäts­sicherung vorhanden war.

Mikrobiologische Qualität: 0 %

Bestimmung der Gesamt­keimzahl und Nach­weis bestimmter Mikroorga­nismen in Anlehnung an Ph. Eur., 8. Ausgabe, 2.6.12/13 und Prüfung auf ausreichende Konservierung in Anlehnung an Ph. Eur., 8. Ausgabe, 5.1.3 unter Berück­sichtigung der SCCS-Leit­linien.

Schwer­metalle: 0 %

Wir prüften den Gehalt an Arsen, Antimon, Blei, Kadmium, Kobalt, Kupfer, Nickel und Queck­silber.

Ausgewählte Merkmale

Angaben zu Konservierungs- und Duft­stoffen entnahmen wir den Anbieter­angaben.

29.10.2015
  • Mehr zum Thema

    Make-up im Test Naturkosmetik wird Testsieger

    - Ein Teint ohne Makel, der völlig natürlich wirkt – das soll Make-up leisten. Die Produkte werden manchmal auch als „Grundierung“ oder „Foundation“ verkauft. Die Stiftung...

    Spielzeug im Test Elf Plüschtiere sind zum Verschenken geeignet

    - Viele Kinder wünschen sich zu Weih­nachten Eiskönigin Elsa oder Peppa Pig als Spielkameraden. Die Stiftung Warentest hat 22 Plüschtiere und Figuren ins Labor geschickt,...

    Naturkosmetik Konventionelle Firmen setzen auf natürlich

    - Auch Kosmetikfirmen, die mit Naturkosmetik bisher wenig am Hut hatten, wollen am stärksten Trend im Markt teilhaben: So hat Branchenriese L‘Oréal die deutsche Firma...