Vom 12. bis 19. März findet in Hannover die Computermesse Cebit statt. Interessant für Besucher dürften spaßbetonte Entwicklungen wie Handys mit integrierter Digitalkamera sein. Bisherige Modelle haben nur eine sehr geringe Auflösung, sodass sich die Fotos zwar zum Betrachten per Handy oder Computer, nicht aber zum Ausdrucken eignen. Vorgestellt werden ebenfalls Mobiltelefone für das multimediafähige Handynetz UMTS, das ab Ende des Jahres zumindest in Ballungsgebieten nutzbar sein soll. Noch recht neu sind tragbare Personalcomputer mit beschreibbaren Displays. Mit einem solchen Tablett-PC kann der Nutzer beispielsweise bequem auf dem Sofa sitzen und im Internet surfen. Die Daten werden per Funk übertragen. Eine Cebit-Tageskarte kostet 35 Euro, ermäßigt 16 Euro; www.cebit.de

Dieser Artikel ist hilfreich. 183 Nutzer finden das hilfreich.