Computermesse CEBIT Meldung

Die weltgrößte Computermesse Cebit öffnet im März die Tore. Besucher sind von Donnerstag, den 22. März, bis Mittwoch, den 28. März, täglich von 9 bis 18 Uhr willkommen. Die Tageskarte kostet allerdings 65 Mark, eine Dauerkarte 150 Mark (im Vorverkauf: 60/130 Mark). Billiger wird es für Schüler ab 15 Jahre und Studenten nur am Messesonntag und am letzten Messetag. Sie zahlen dann nur 30 Mark (www.cebit.de).

Die Trends: Computer werden schneller (Megahertz-Schlacht zwischen den Chipgiganten AMD und Intel). Die Branche setzt auf Funknetzwerke nach dem neuen Standard "Bluetooth". Sie macht Netzwerkkabel, Druckerkabel und Kabel zwischen Handy und Computer überflüssig. Außerdem im Trend: Mobiltelefone, die sich zu Minicomputern mausern ­ großes Display, viele Zusatzfunktionen. Erwartet werden erste Organizer-Handys mit Farbdisplay.

Dieser Artikel ist hilfreich. 57 Nutzer finden das hilfreich.