Computerkenntnisse nachweisen

So sind wir vorgegangen

Inhalt

Im September 2011 recherchierte die Stiftung Warentest im Internet, welche Zertifikate es für Personen gibt, die grundlegende und fortgeschrittene Computerkenntnisse nachweisen wollen. In die Auswahl kamen nur Zertifikate, die mehrere Anwendungen in der Prüfung abfragen, sich also nicht auf eine einzelne beschränken. Außerdem sollten Verbraucher die Prüfung in Deutschland ablegen können. Fünf Zertifikate wurden ermittelt.

Im Dezember 2011 befragte die Stiftung Warentest die Anbieter der recherchierten Zertifikate zu den Merkmalen ihrer Nachweise und zu den dazugehörigen Prüfungen.

Außerdem wurden 150 Personalverantwortliche von Unternehmen mit 150 und mehr Mitarbeitern in einem strukturierten Telefoninterview dazu befragt, welche der recherchierten Zertifikate ihnen bekannt sind und für wie bedeutend sie diese halten.

Mehr zum Thema

  • Steu­erspar­rechner So viel Steuerersparnis ist durch zusätzliche Ausgaben drin

    - Wie viel Steuern muss ich zahlen? Wie hoch ist die Steuerersparnis durch zusätzliche Ausgaben, die ich beim Finanz­amt absetzen kann? Antwort auf diese Fragen gibt der...

  • Alters­diskriminierung Was nicht in Stellen­anzeigen stehen darf

    - Firmen dürfen ältere Bewerber nicht diskriminieren. Wer sich auf einen Job bewirbt und nur aufgrund seines Alters eine Absage erhält, kann eine Entschädigung für...

  • FAQ Weiterbildung Was die Arbeits­agentur darf, was sie muss

    - Eine berufliche Weiterbildung verbessert die Chancen auf einen neuen Job. Doch die Arbeits­agentur fördert eine Qualifizierung nur unter Bedingungen. test.de erklärt,...