Test­kommentar ESBA: Mit Aufbaukurs

Angaben zum Kurs laut Anbieter:

Anbieter. ESBA

Kurs­titel. Coaching Intensiv Lehr­gang – Systemisch-konstruktivistisches Coaching nach dem Kieler Beratungs­modell [Qualifizierung bereitet auf optionalen Aufbaukurs beim selben Anbieter vor]

Ort/Preis. Hamburg, München/ca. 5 250 Euro

Dauer. 6 Monate/12 Präsenztage mit 119 Zeitstunden, verteilt auf 4 Module. Plus Zeit für praktische Übungen außer­halb des Unterrichts.

Teilnehmerzahl (min./max.). 6/18

Zertifizierung. Vom Deutschen Bundesverband Coaching (DBVC) und vom Austrian Coaching Council (ACC) zertifiziert.

Abschluss. Zwei Prüfungs­teile: 1. Nach­weis von zehn Stunden Peergroup-Arbeit sowie Teil­nahme an fünf Live-Coachings und fünf Lehrcoachings, 2. Schriftliche Arbeit über eigenen Coachingfall.

Test­kommentar:

Inhalt. Schwer­punkte lagen auf Interventions­techniken und der Entwick­lung persönlicher Kompetenzen. Die Themen Konflikt- und Krisenmanagement und Positionierung im Berufs­feld hätten vertieft werden können.

Vermitt­lung. Praxis im Unter­richt: Viele Übungen und Rollenspiele, viele Live-Coachings. Praxis außer­halb des Unterrichts: Obliga­torisch waren zwölf Stunden Supervision, zehn Stunden Peergroup-Treffen, ein Coachingfall und fünf Stunden Lehrcoaching. Intervision wurde empfohlen.

Lehr­material. Mittel­mäßig.

Besonderheiten. Basiert auf dem Kieler Beratungsmodell.

Fazit. Mit 119 Stunden relativ kurz. Viele verpflichtende praktische Übungen außer­halb des Unterrichts.

Dieser Artikel ist hilfreich. 86 Nutzer finden das hilfreich.