Test­kommentar Change Concepts: Viele Praxis­anteile

Angaben zum Kurs laut Anbieter:

Anbieter. Change Concepts

Kurs­titel. Systemisches Coaching. (Kurs inzwischen verändert, u.a. wurde das Lehr­material erweitert.)

Ort/Preis. Bonn/ca. 5 950 Euro plus Kosten für Lehrcoaching. Kurs kostet inzwischen ca. 5 700 Euro.

Dauer. 12 Monate/24 Präsenztage mit 165 Zeitstunden, verteilt auf 10 Module. Plus Zeit für Praxis­anteile außer­halb des Unterrichts.

Teilnehmerzahl (min./max.). 6/10

Zertifizierung. Vom Deutschen Coaching Verband (DCV) zertifiziert.

Abschluss. Zwei Prüfungs­teile: 1. Schriftliche Abschluss­arbeit, 2. Simulation eines Coaching-Gesprächs.

Test­kommentar:

Inhalt. Deutlicher Schwer­punkt auf Interventions­techniken, Aufstel­lungen und provokatives Coaching. Weitere Schwer­punkte: Entwick­lung persönlicher Kompetenzen sowie psycho­logische Themen. Das Thema Krisenmanagement kam nur am Rande zur Sprache. Das Thema Führungs­fragen hätte ebenfalls vertieft werden können.

Vermitt­lung. Praxis im Unter­richt: Viele Übungen und Rollenspiele. Praxis außer­halb des Unterrichts: Obliga­torisch waren 40 Stunden Peergroup-Treffen, zwei Tage Supervision und vier 90-minütige Lehrcoachings.

Lehr­material. Gut geeignet.

Besonderheiten. Der Kurs enthält viele Elemente Neurolinguistischen Programmierens. Das ist aufgrund der Kunden­informationen nicht zu erwarten.

Fazit. Starker Schwer­punkt auf Interventions­techniken. Viele verpflichtende praktische Übungen außer­halb des Unterrichts. Kurs­teilnehmer müssen für Neurolinguistisches Programmieren aufgeschlossen sein.

Dieser Artikel ist hilfreich. 92 Nutzer finden das hilfreich.