Coaching-Lehr­gänge

Test­kommentar CA Coaching Akademie: Mit IHK-Zertifikat*

Inhalt

Angaben zum Kurs laut Anbieter:

Anbieter. CA Coaching Akademie Dr. Walter Spre­ckelmeyer

Kurs­titel. Coach der Wirt­schaft (IHK)

Ort/Preis. Hannover, Potsdam/Berlin / ca. 7 000 Euro. Plus ca. 480 Euro Prüfungs­gebühr*.

Dauer. 12 Monate/34 Präsenztage mit 240 Zeitstunden, verteilt auf 11 Module.

Teilnehmerzahl (min./max.). 6/10

Zertifizierung. Vom Deutschen Bundesverband Coaching (DBVC) und von der Industrie- und Handels­kammer (IHK) zertifiziert.

Abschluss. Drei Prüfungs­teile für IHK-Zertifikat: 1. Präsentation eines eigenen Coaching-Konzepts, 2. Mündliche Prüfung zu Kursinhalten, 3. Simulation eines Coaching-Erst­gesprächs mit anderem Teilnehmer.

Test­kommentar:

Inhalt. Der Schwer­punkt lag auf psycho­logischen Themen, Interventions­techniken sowie der Entwick­lung persönlicher Kompetenzen. Das Thema Krisen­management kam nur am Rande zur Sprache.

Vermitt­lung. Praxis im Unter­richt: Viele Übungen und Rollenspiele. Praktische Übungen außer­halb des Unterrichts waren nicht vorgeschrieben. Peergroup-Treffen wurden vom Anbieter empfohlen.

Lehr­material. Sehr gut geeignet.

Besonderheiten. Zu Beginn besonderes Augen­merk auf Ethik, Werte und philosophische Grund­lagen des Coachings.

Fazit. Mit 240 Stunden längster Kurs im Test. Mit fünf Teilnehmern eine relativ kleine Gruppe. Was praktische Übungen angeht, wurden die Teilnehmer zwischen den einzelnen Modulen allein­gelassen. Dafür wurde ein eigenes Coaching-Konzept erarbeitet.

* Korrigiert am 08.10.2013

Mehr zum Thema

  • Bildungs­kosten So setzen Sie Aus- und Fort­bildung ab

    - Während Berufs­tätige ihre Ausgaben für Fort­bildungen unbe­grenzt als Werbungs­kosten absetzen können, gelten die Kosten für eine Erst­ausbildung nur als Sonder­ausgaben.

  • Erste Steuererklärung und Kinder­geld So holen Azubis Steuern zurück

    - Wer von der Schule abgeht und danach eine Lehre beginnt, erhält während der Ausbildungs­zeit Lohn. Das hat steuerliche Folgen. Hier erklären wir, wie und warum die...

  • Kinder­geld ab 18 Anspruch auch für Voll­jährige

    - Auch für den voll­jährigen Nach­wuchs gibt es weiter Kinder­geld – unter bestimmten Voraus­setzungen. Hier erfahren Sie, wie Kinder ab 18 steuerlich berück­sichtigt werden.