Chrom VI in Leder

Unser Rat

Chrom VI in Leder

  • Alle Testergebnisse für Chrom VI in Leder: Armbanduhren 07/2013Anzeigen
  • Alle Testergebnisse für Chrom VI in Leder: Kinderschuhe 07/2013Anzeigen
  • Alle Testergebnisse für Chrom VI in Leder: Arbeitshandschuhe 07/2013Anzeigen
Inhalt

Wer eine Kontaktal­lergie hat, sollte längeren Haut­kontakt mit chromgegerbtem Leder vermeiden. Niemand kann ausschließen, dass darin Chrom VI enthalten ist. Socken oder textile Futter bieten kaum Schutz, da sich Chrom VI durch Schweiß lösen kann. Eine Alternative sind pflanzlich gegerbte Leder­produkte. Fragen Sie im Laden danach. Bei plötzlich auftretendem Haut­ausschlag schafft ein Allergietest beim Arzt Klarheit.

Mehr zum Thema

  • Erdnussöl in Kosmetik Strengere Vorgaben sollen Allergiker schützen

    - Erdnussöl in Cremes, Lotionen oder Bade­zusätzen soll die Haut glatt und geschmeidig machen. Durch den Haut­kontakt mit derartigen Produkten können Allergiker aber auf...

  • E-Nummern Nutzen und Risiken der Zusatz­stoffe im Essen

    - Natrium­nitrit in Wurst, Carragen in Joghurt, Zuckerkulör in Cola – muss das sein? Wir sagen, welche Zusatz­stoffe sich hinter den E-Nummern verbergen und welche...

  • Ikea ruft Schaum­konfekt zurück Riskant für Milchal­lergiker

    - Ikea ruft vorsorglich das Schaum­gebäck „Sötsak Skumtopp“ zurück, weil die Angaben zum All­ergen Milch in der Zutaten­liste ungenau sind. Die Schaumküsse enthalten...