Chrom VI in Leder

Siegel: Leder ohne Chrom VI

8

Chrom VI in Leder

  • Alle Testergebnisse für Chrom VI in Leder: Armbanduhren 07/2013 Anzeigen
  • Alle Testergebnisse für Chrom VI in Leder: Kinderschuhe 07/2013 Anzeigen
  • Alle Testergebnisse für Chrom VI in Leder: Arbeitshandschuhe 07/2013 Anzeigen
Inhalt

Unabhängige Siegel, die chromfrei gegerbte Leder­produkte kenn­zeichnen, gibt es einige. Zertifizierte Produkte sind allerdings selten. Wir haben bei unseren Einkäufen zwei Siegel entdeckt: IVN und ECARF.

Chrom VI in Leder - Immer noch ein Risiko

Das IVN-Zertifikat Naturleder gilt als sehr anspruchs­volles Siegel. Es wird vom Interna­tionalen Verband der Natur­textilwirt­schaft vergeben und berück­sichtigt alle Herstellungs­stufen entlang der Prozess­kette – von der Rohware bis zum Verkauf und Gebrauch des fertigen Leders. Geprüft werden der Umgang mit Ressourcen, der Umwelt- und Gesund­heits­schutz sowie soziale Kriterien. Die Chromgerbung ist nicht erlaubt. Unter www.naturtextil.de findet sich eine Händ­lerliste für IVN-zertifizierte Produkte.

Chrom VI in Leder - Immer noch ein Risiko

Das ECARF-Siegel wird vergeben von der Europäischen Stiftung für Allergie­forschung mit Sitz am Berliner Uniklinikum Charité. Es zeichnet Produkte aus, die allergikerfreundlich sind. Die Kriterien für die Vergabe werden von einem wissenschaftlichen Beirat entwickelt. Bisher zertifizierte Leder­produkte bestehen aus chromfrei gegerbtem Leder. Unter www.ecarf.org gibt es eine Liste von Anbietern.

Weitere Siegel wie etwa das EU-Ecolabel für Schuhe oder Tüv-Zertifikate können ebenfalls chrom-VI-freie Leder­produkte kenn­zeichnen. Es gibt auch einen Blauen Engel für Schuhe (RAL-UZ 155) und für Pols­terleder (RAL-UZ 148). Bei unserem Einkauf sind wir diesen Siegeln aber nicht begegnet.

Chrom VI in Leder

  • Alle Testergebnisse für Chrom VI in Leder: Armbanduhren 07/2013 Anzeigen
  • Alle Testergebnisse für Chrom VI in Leder: Kinderschuhe 07/2013 Anzeigen
  • Alle Testergebnisse für Chrom VI in Leder: Arbeitshandschuhe 07/2013 Anzeigen

Manche Anbieter kenn­zeichnen Produkte als pflanzlich oder chromfrei gegerbt, ohne dass es von unabhängiger Seite geprüft wurde. Darauf ist nicht immer Verlass.

8

Mehr zum Thema

  • E-Nummern Nutzen und Risiken der Zusatz­stoffe im Essen

    - Natrium­nitrit in Wurst, Zuckerkulör in Cola – muss das sein? Wir sagen, welche Zusatz­stoffe sich hinter den E-Nummern verbergen, welche problematisch oder verboten sind.

  • Klimawandel und Gesundheit Mehr Pollen, Algen und Stürze

    - Milde Winter, heiße Sommer – die Natur verändert sich unter dem Einfluss der Erderwärmung. Wir müssen uns auf neue Gesund­heits­risiken gefasst machen. Sie betreffen vor...

  • Tattoos Tätowiernadeln lösen allergische Reaktionen aus

    - Die Nickel­allergie ist weit verbreitet. Etwa jeder Zehnte reagiert allergisch auf das Metall. Betroffene, die sich ein Tattoo stechen lassen, sollten darauf achten, dass...

8 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 11.10.2013 um 15:32 Uhr
Getestete Produkte

@kerstin781:Indigo Kinderschuh haben wir nicht untersucht, so dass wir leider keine produktbezogenen Ergebnisse bzw. Erfahrungswerte mitteilen können. Sie können unter Getestete Produkte die Liste der 60 exemplarisch ausgewählten Lederprodukte, davon 20 Paar Leder-Arbeitshandschuhe, 20 Paar Kinderschuhe (Größe 18 bis 26) und 20 Leder-Armbänder von Uhren, die wir getestet haben, einsehen. (MK)

kerstin781 am 10.10.2013 um 14:17 Uhr
indigo kinderschuh

Hallo , kann mir jemand sagen, ob die Indigo Kinderschuhe gut getestet wurden. Ich kann hierzu im Internet nichts finden :-(((danke euch und vg

Profilbild Stiftung_Warentest am 06.08.2013 um 15:23 Uhr
Deichmann / Björndal Sandalen

@ Solitudine79: Die Rückgabe bezieht sich ausschließlich auf die Deichmann / Björndal Sandalen (Mädchen) rosa mit der Art.-Nr. 1.415.320.
Der Anbieter hat einen Produktrückruf durchgeführt. Sie können die betroffenen Sandalen direkt bei einer Deichmann-Filiale gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben. (SE)

Profilbild Stiftung_Warentest am 06.08.2013 um 15:03 Uhr
Testergebnisse nicht übertragbar

@Catera: Wir weisen darauf hin, dass das Testergebnis nicht auf andere Kinderschuhe übertragen kann.
Ob in anderen Kinderschuhen von Reno / Bama Chrom VI enthalten ist, können wir nicht beurteilen. Dies wäre nur durch eine entsprechende Untersuchung möglich. (SE)

Catera am 24.07.2013 um 13:35 Uhr
Rückgabe der Schuhe

Ich sehe ihr habt einen Reno / Bama my first Halb­schuhe (Mädchen) rosa Art.-Nr. 60870 getestet. Wir haben diesen Schuh als Jungenmodell, gilt dann dasselbe?