Carsharing Meldung

Immer mehr Menschen machen mit beim Carsharing. Für etwa 75 000 Fahrberechtigte stehen über 2 500 Fahrzeuge an mehr als 1 250 Stationen bereit. „Ein Plus von rund zehn Prozent bei den Nutzerzahlen gegenüber dem Vorjahr ist eine erfreuliche Entwicklung“, sagt Martin Stutzbach vom Bundesverband Carsharing.

Für einen spürbaren Rückenwind fürs umweltschonende Autoteilen sorgte im vergangenen Jahr unser Test: Die Fahrzeugnutzung funktionierte fast immer „gut“ und die Verfügbarkeit erwies sich meist sogar als „sehr gut“.

Erfreulich: Einige Anbieter haben ihre Geschäftsbedingungen nachgebessert. So hat die in mehreren Städten aktive Firma Cambio ihre Verträge jetzt in mehreren Punkten kundenfreundlicher gestaltet. Im Praxistest schnitt Cambio als eine der besten Organisationen ab. Wegen der bescheidenen Kundenrechte wurde das test-Qualitätsurteil damals aber um eine Note auf 2,7 abgewertet.

Tipp: Wer nicht täglich aufs eigene Auto angewiesen ist und jährlich nur wenige Tausend Kilometer mit einem Pkw zurücklegt, kann durch Umstieg auf Carsharing mehrere Hundert Euro pro Jahr sparen. Einen Überblick über die Anbieter finden Sie unter www.car sharing.de. Einige bieten „Schnupper-Mitgliedschaften“ zum Ausprobieren an.

Dieser Artikel ist hilfreich. 41 Nutzer finden das hilfreich.