CD-Reinigung Meldung

Alte, zerkratzte Silberscheiben sollen durch ein neues Reinigungsverfahren wieder gründlich aufpoliert werden: Der "Skipdoctor" von Kellas International will Informationen bereits verloren geglaubter Datenträger retten. Zu seinen potenziellen Patienten zählen Musik- und Spiele-CDs, Playstation-CDs, CD-Roms, CD-RWs, DVDs und DVD-Videofilme. Laut Kellas kann er Kratzer behandeln und so Aussetzer beseitigen.

Die Reparatur mit dem Skipdoctor ist einfach: Der Anwender legt den Datenträger ins Schleifrad ein und dreht ein paarmal mit einer Kurbel, sodass Abschürfungen und Schrammen sachte verschwinden. Der Skipdoctor kostet etwa 46 Euro.

Dieser Artikel ist hilfreich. 596 Nutzer finden das hilfreich.