Unser Rat

  • Einreisen. Egal, ob das Bußgeld für Ihr Verkehrs­delikt im Ausland in Deutsch­land voll­streck­bar ist oder nicht: Besteht eine Forderung, kann das beim nächsten Urlaub auffallen. Zahlen Sie in diesem Fall besser. Die Verjährung hängt vom Land ab.
  • Abwarten. Wenn Sie nichts mehr von Ihrem Delikt hören und in nächster Zeit nicht in das Land reisen, können Sie die Sache oft aussitzen.
  • Verstehen. Sobald Post kommt, lesen Sie diese genau, vor allem wenn sie von einem deutschen Gericht oder dem Bundes­amt für Justiz (BfJ) stammt. Wenn Sie nicht alles verstehen, gehen Sie zum Anwalt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 173 Nutzer finden das hilfreich.