Der neue Bußgeldkatalog trifft nicht nur Raser, Drängler und Fahrer unter Al­kohol- und Drogeneinfluss (siehe Meldung Neuer Bußgeldkatalog). Auch wer den Termin zur Hauptuntersuchung seines Fahrzeugs versäumt und mit einer abgelaufenen Prüfplakette erwischt wird, zahlt min­destens 15 Euro. Nach vier Monaten sind bereits 25 Euro Bußgeld fällig, nach acht Monaten sogar 40 Euro und außerdem zwei Punkte in Flensburg.

Dieser Artikel ist hilfreich. 21 Nutzer finden das hilfreich.