Im Internet wirbt die Bunny Software Ltd. aus den Seychellen für den Bunny Token. Das ist eine Art digi­taler Gutschein für ein Zahlungs­mittel auf Basis der Technologie der Kryptowährung Ether­eum. Er ist speziell dafür gedacht, online Produkte und Dienst­leistungen der Sex-Branche zu bezahlen. Bunny Software behauptet, das sei zu 100 Prozent anonym. Wie das tech­nisch gewähr­leistet werden soll, erläutert Bunny Software aber weder im ausführ­lichen „White Paper“ zum Bunny Token noch auf Finanztest-Nach­frage. Die Risiken sind sehr hoch. Wir setzen das Angebot auf die Warnliste Geldanlage.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.