Das Bundesverfassungsgericht hat die Verfassungsbeschwerden zur Steuer auf Zinseinkünfte in den Jahren 1994 bis 2002 nicht zur Entscheidung angenommen (Az. 2 BvR 2077/05, 2 BvL 14/05). Auch wenn der Staat die Steuerpflich­tigen nicht lückenlos kontrollieren konnte, ist die Steuer verfassungsgemäß.

Dieser Artikel ist hilfreich. 215 Nutzer finden das hilfreich.