Ein an einer Hoch­schule beschäftigter Wissenschaftler muss sein Stipendium nicht versteuern, wenn er keine Gegen­leistung, etwa als Dozent, erbringen muss, entschied der Bundes­finanzhof (Az. VIII R 43/12). Eine weitere Voraus­setzung für die Steuerfreiheit des Geldes ist: Die Zahlungen aus dem Stipendium dürfen nicht höher sein als die vorherigen Einnahmen, die durch die Forschungs­tätig­keit wegfallen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.