Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern wird in Deutschland weniger gekocht und geputzt. Erwerbstätige deutsche Frauen verbringen im Schnitt rund drei Stunden am Tag mit Hausarbeit, Sloweninnen und Estinnen als Spitzenreiter mehr als vier Stunden. Männer halten durchweg weniger vom Putzen. Schweden und Slowenen investieren durchschnittlich fast zweieinhalb Stunden in die Hausarbeit, Deutsche nur eine Stunde und 52 Minuten. Die Daten beruhen auf einer Studie vom Statistischen Amt der Europäischen Gemeinschaften (Eurostat), die vom Institut der Deutschen Wirtschaft in Köln ausgewertet wurde.

Dieser Artikel ist hilfreich. 336 Nutzer finden das hilfreich.

Mehr bei test.de