Bücher zur Gartengestaltung

Titel

Autor / Verlag

ISBN-Nummer

Preis

Kommentar

Gartenliebe 
 
 

Wilhelm Künast u.a. Ludwig Verlag

3-7787-3746-5

39,80 Mark

Praxisorientierter Allround-Gartenratgeber mit Bepflanzungs-Schwerpunkt, der zum Beispiel ausführlich über die Planung von Staudenbeeten und Hecken informiert. Die Anlage von Wegen und Teichen kommt zu kurz.

Gartengestaltung 
 
 

Herta SimonGräfe und Unzer

3-7742-1584-7

49,80 Mark

Ein echtes Planungsbuch mit vielen Gestaltungsideen ­ auch für Vorgarten, Hangbepflanzung, Haus- und Dachbegrünung. Mit Hinweisen zu Kosten und späterem Pflegeaufwand der Gartenanlage.

Mein Hobby der Garten 
 
 

Martin Stanglblv

3-405-15680-7

19,90 Mark

Verständlicher und praxisorientierter Allround-Ratgeber, der sich auch ausführlich den Nutzgärten widmet. Einzelne Aspekte wie die kindgerechte Gartengestaltung kommen jedoch zu kurz.

Moderne Gartengestaltung 
 
 

Karin Greiner und Angelika WeberFalken

3-8068-1255-1

29,90 Mark

Ein echtes Planungsbuch ­ inklusive Bastelbögen zur Veranschaulichung. Vorbildlich ist vor allem die Standortanalyse. Für die Gartenpraxis braucht man allerdings andere Bücher zur Ergänzung.

Mein schöner Garten 
 
 

Jürgen WolffKosmos Verlag

3-440-07532-X

29,80 Mark

Verständlicher und praxisorientierter Allround-Ratgeber, der vom Gartenteich über die Kompostierung bis zum Nutzgarten kaum ein Thema auslässt. Allerdings lassen Infos zu Kosten- und Zeitaufwand zu wünschen übrig.

Der große ADAC-Ratgeber: Naturgarten 
 
 

Michael LohmannADAC Verlag

3-87003-634-6

39,90 Mark

Das hätte man bei diesem Verlag nicht unbedingt erwartet: Ein gelungener Ratgeber für diejenigen, die ihren Garten naturnah (um)gestalten und neue Lebensräume für Tiere schaffen möchten. Mit Pflanzenlexikon. Themen wie Nutzgärten behandeln andere Bände der ADAC-Gartenbuchreihe.

Der Bio-Garten 
 
 

Marie-Luise Kreuterblv

3-405-15841-9

49,80 Mark

Der Klassiker unter den ökologisch orientierten Allround-Ratgebern ­ schon 1991 bei unserem Gartenbuch-Test als "empfehlenswert" eingestuft. Hauptschwerpunkt ist allerdings nicht die Gartenplanung, sondern die Gartenpraxis.