Der Deutsche Bundes­tag hat die Preisbindung für Bücher im April ausdrück­lich auf elektronische Bücher ausgedehnt. Alle Händler müssen die vom Verlag fest­gelegten Preise einhalten. Die Preisbindung soll ein breites Angebot an Büchern und Händ­lern sichern. E-Books bleiben durch die Preisbindung allerdings vergleichs­weise teuer.

Tipp: Beim unserem letzten Test von E-Book-Readern schnitten zwei Geräte mit Sehr gut ab. Mehr in unserem Testbe­richt Zwei Welten, zwei Testsieger.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.