Brustkrebs Meldung

Je mehr Gewicht eine Frau im Erwachsenenalter zulegt, umso höher ist ihr Brustkrebsrisiko. Das ist das Ergebnis einer Studie, veröffentlicht in der Fachzeitschrift „Cancer“. Wissenschaftler der amerikanischen Krebsgesellschaft werteten die Daten von mehr als 44 000 Frauen nach den Wechseljahren aus. Das Risiko für alle Arten, Stadien und Schweregrade von Brustkrebs war umso größer, je mehr Frauen seit dem 18. Lebensjahr zugenommen hatten. Für Frauen, die mehr als 30 Kilo zulegten, war die Wahrscheinlichkeit zu erkranken höher als für jene, die weniger als 10 Kilo zunahmen. Um das Risiko zu reduzieren, wird empfohlen, während des gesamten Erwachsenenalters das Gewicht zu halten. Fettdepots erhöhen die Östrogenbildung.

Dieser Artikel ist hilfreich. 142 Nutzer finden das hilfreich.