Werden Urlaubstage auf "Brückentage" um Wochenenden und Feiertage verteilt, gilt schnell einmal "aus drei macht zehn": Zehn freie Tage am Stück für drei Tage Urlaub. Möglich ist das im Jahr 2000 noch zu Weihnachten und Neujahr, im Jahr 2001 sind solche Brückentage eher selten. "Frühbuchern" nennt Finanztest Zeiten, in denen man das Optimum aus den Urlaubstagen herausholen kann. Denn beim Urlaubsantrag ist oft der Schnellste am Drücker. Chefs müssen Urlaubswünsche aber auch nach sozialen Kriterien beurteilen. Mitunter haben deshalb Familien mit Kindern Vorrang.

Dieser Artikel ist hilfreich. 58 Nutzer finden das hilfreich.