Brotbackautomaten Gut Brot will Weile haben

Inhalt

Duftend frisches Brot: auch sonntags und an Feiertagen. Brotbackautomaten sind in. Doch welcher bäckt am besten? Die Stiftung Warentest hat 16 Modelle getestet. Ergebnis: Alleskönner gibt es kaum. Fünf Brotbackautomaten sind insgesamt gut. Aber auch sie haben Stärken und Schwächen. AFK und Germatic backen gutes Vollkornbrot, der Unold Backmeister liefert mit das beste glutenfreie Brot, der Back-Profi hat eine besonders große Backform und der Panasonic SD 253 kommt mit den meisten Brotmischungen gut zurecht. test zeigt die besten Brotbackautomaten für Familien und Singles.

Im Test: 16 Brotbackgeräte. Preise: 37,50 bis 179 Euro.

Mehr zum Thema

  • Raclette-Grills im Test Über­backen können alle, fünf grillen auch gut

    - Die Stiftung Warentest hat zwölf elektrische Raclettes mit Tisch­grill getestet, unter anderem von Rommels­bacher, Stöckli und Severin (Preise: 40 bis 380 Euro). Alle...

  • Staubsauger im Test Akkus­auger gegen Boden­staubsauger

    - Der Staubsauger-Test der Stiftung Warentest enthält Test­ergeb­nisse, Preise und Ausstattung für 132 Staubsauger. Hier finden Sie den richtigen Sauger!

  • Kunden­dienste für Kaffee­voll­automaten Viele Reparatur­dienste arbeiten nach­lässig

    - Defekte Kaffee­voll­automaten zu reparieren, kann Geldbeutel und Umwelt schonen. Doch viele Kunden­dienste arbeiten nach­lässig. Im Test reparierten nur drei sehr gut.