Es gibt keinen allergenfreien Garten. Die Pollenbelastung eines Gartens lässt sich aber deutlich mindern – durch die Wahl der richtigen Pflanzen und einfache Verhaltenstipps. Wie es geht, erläutert der aid infodienst in seiner Broschüre „Gärten für Allergiker“. Sie kostet 4,50 Euro und lässt sich unter www.aid.de herunterladen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 94 Nutzer finden das hilfreich.