Die gesunden Inhaltsstoffe des Brokkoli bleiben im Kochtopf besser erhalten als in der Mikrowelle. Wissenschaftler der Universität Murcia in Spanien entdeckten, dass der grüne Kohl in der Mikrowelle etwa 97 Prozent sei­ner antioxidativ wirksamen, krankheitsvorbeugenden Flavonoide verlor. Beim Kochen im Topf waren es nur 66 Prozent, beim schonenden Garen in Wasserdampf gerade mal 11 Prozent.

Dieser Artikel ist hilfreich. 406 Nutzer finden das hilfreich.