Brokkoli Kochtopf-Revival

22.01.2004

Die gesunden Inhaltsstoffe des Brokkoli bleiben im Kochtopf besser erhalten als in der Mikrowelle. Wissenschaftler der Universität Murcia in Spanien entdeckten, dass der grüne Kohl in der Mikrowelle etwa 97 Prozent sei­ner antioxidativ wirksamen, krankheitsvorbeugenden Flavonoide verlor. Beim Kochen im Topf waren es nur 66 Prozent, beim schonenden Garen in Wasserdampf gerade mal 11 Prozent.

22.01.2004
  • Mehr zum Thema

    Sous-vide-Stab Allpax SVU Testsieger verliert Qualitäts­urteil

    - Der Testsieger unseres Tests von Sous-vide-Garern, der Allpax SVU, hat ein geändertes Innenleben. Der Anbieter darf deswegen nicht länger mit unserem Testsiegel werben....

    Warnung vor Schnell­kochtopf Sicher­heits­risiko beim GSW System Classic

    - Die Stiftung Warentest hat Schnell­kochtöpfe getestet (zum Topf-Test). Dabei fiel den Testern ein gravierendes Sicher­heits­problem auf: Der preisgüns­tige...

    Schnell­kochtöpfe im Test Töpfe für schonendes, schnelles Garen

    - Die Stiftung Warentest hat 10 Schnell­kochtöpfe mit einem Fassungs­vermögen von 6 Litern getestet. Darunter Modelle von Fissler, WMF und Tefal. Besonders groß sind die...