Brief­kastenwerbung Verbot für Gratis-Wasch­gelprobe

18.09.2018
Brief­kastenwerbung - Verbot für Gratis-Wasch­gelprobe
© Stiftung Warentest / Ralph Kaiser

Der Hersteller Procter & Gamble hatte Proben mit Flüssig­wasch­mittel-Kapseln der Marke „Ariel 3 in 1 Pods“ in Briefkästen verteilt. Da die Kapseln giftig sind und in einigen Orten als Sondermüll entsorgt werden müssen, gingen bei der Verbraucherzentrale Baden-Württem­berg zahlreiche Beschwerden ein. Die Verbraucherschützer zogen deshalb vor Gericht. Mit Erfolg. Das Land­gericht Frank­furt am Main hat die Werbeaktion für unzu­lässig erklärt (Az. 3–06 O 8/18, nicht rechts­kräftig).

18.09.2018
  • Mehr zum Thema

    Weiße Wäsche Was gegen den Grau­schleier hilft

    - Gegen tristes Grau auf Weiß­wäsche sollen Haus­mittel, Spezial­produkte und Vollwaschmittel helfen. test hat sie ausprobiert und beant­wortet Fragen zum Thema.

    Flecken­entferner im Test Nur wenige sind gut

    - Pulver, Sprays, Flüssigseifen, Ultra­schall­stifte – sie sollen erfolg­reich Flecken entfernen. Doch der Test zeigt: Nur wenigen gelingt die Flecken­entfernung gut.

    Voll­wasch­mittel Die besten für Weißes

    - Voll­wasch­mittel sind Spezialisten für Weißes: Sie sollen nicht nur Flecken gut lösen, sondern auch Grau­schleier verhindern. Wie gut ihnen das gelingt, hat die Stiftung...