Alles Bratwurst

Abgebrüht: Bratwurst wird roh oder gebrüht angeboten – wir haben Brühwurst untersucht. In die Wurst kommen je nach Rezept fein oder grob zerkleinertes Fleisch, Speck, Salz, Ge­würze. Damit beim Zerkleinern und Verrühren (Kuttern) eine gleichmäßige Masse entsteht, kann Trinkwasser oder zerstoßenes Eis zugefügt werden. Dann wird die Wurst gebrüht und manchmal geräuchert.

Regionale Spezialitäten: EU-weit geschützt sind Thüringer und Nürnberger Rostbratwurst. In die etwa 20 Zentimeter lange Thüringer kommen Schweinefleisch und Schweinebacke ohne Schwarte. Je nach Rezept wird mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Majoran und Knoblauch gewürzt.

Nürnberger Würste sind aus Schweinefleisch. Sie werden mit Pfeffer, Salz und ganz typisch: mit Majoran gewürzt. Je nach Rezept wird auch Ingwer oder Kardamom zugegeben. Nürnberger Würste sind höchstens halb so lang wie die Thüringer und auch dünner.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2309 Nutzer finden das hilfreich.