Vegetarische Soßen

Bolognese-Soßen Test

Zwei gute Alternativen. Vegetariern mit einem Faible für Bolognese empfehlen wir die Veggie-Varianten von Zwergenwiese (Foto links) und Bruno Fischer. Nur diese beiden schneiden im Geschmacks­test gut ab. (siehe Tabelle)

Anderes Geschmack­serlebnis. Alle vier vegetarischen Soßen im Test enthalten Soja. Optisch kommt es Hack­fleisch sehr nah, beim Kauen ist es aber biss­fester und faseriger. Der Geschmack der vegetarischen Bolognesen weicht von den guten mit Fleisch ab: Sie schme­cken stark nach Tomatenmark, teils dominieren Kräuter. Es fehlt ihnen Fruchtig­keit.

Aldi nur ausreichend. Am wenigsten über­zeugt die Veggie-Bolognese von Aldi (Nord) aus dem Kühl­regal: Sie riecht und schmeckt stark nach Sojasoße, was untypisch für eine Bolognese ist. Außerdem hilft sie mit Hefeextrakt nach. Mit 147 Kilokalorien pro 100 Gramm ist sie die gehalt­vollste Soße im Test. Gleich­zeitig ist die für sie empfohlene Portions­größe von 83 Gramm wenig realistisch.

Mit Biosiegel. Alle vegetarischen Soßen sind bio. Alnatura und Bruno Fischer verzichten auf Zusatz­stoffe. Bestes Bioprodukt im Test ist aber die Bolognese mit Fleisch von Ökoland.

Dieser Artikel ist hilfreich. 427 Nutzer finden das hilfreich.