Bolognese-Soßen Die besten Nudelsoßen für Eilige

11
Bolognese-Soßen - Die besten Nudelsoßen für Eilige
© iStockphoto

Eine gute Nudelsoße ist lecker – und braucht Zeit für die Zubereitung. Die hat nicht jeder. Daher gibt es fertige Soßen aus Glas oder Dose. Genügen die den Erwartungen anspruchs­voller Pasta­fans? Die Tester prüften 27 Bolognese-Soßen – und fanden erstaun­liche Unter­schiede im Geschmack der beliebten Hack­fleisch­soße: Die Sieger zaubern italienisches Flair auf den Teller. Die Verlierer schme­cken hingegen nach Bratensoße oder Pappe.

Bolognese-Soßen Alle Testergebnisse für Bolognesesoßen 09/2012

Inhalt
Liste der 27 getesteten Produkte
Bolognesesoßen 09/2012 - Bolognese-Soßen mit Fleisch, tafel­fertig
  • Aldi (Nord)/Casa Morando Bolognese Hauptbild
    Aldi (Nord)/Casa Morando Bolognese
  • Aldi (Süd)/Cucina Nudelsoße alla Bolognese Hauptbild
    Aldi (Süd)/Cucina Nudelsoße alla Bolognese
  • Alnatura Bolognese Sauce mit Rindfleisch (Bio) Hauptbild
    Alnatura Bolognese Sauce mit Rindfleisch (Bio)
  • Barilla Bolognese Hauptbild
    Barilla Bolognese
  • Bernbacher Original italienische Nudelsauce Bolognaise Hauptbild
    Bernbacher Original italienische Nudelsauce Bolognaise
  • Birkel Nudel up Bolognese Klassisch Hauptbild
    Birkel Nudel up Bolognese Klassisch
  • Edeka/Gut & Günstig Bolognese Hauptbild
    Edeka/Gut & Günstig Bolognese
  • Kaufland/K-Classic Pasta Sauce Bolognese Hauptbild
    Kaufland/K-Classic Pasta Sauce Bolognese
  • Knorr Tomato al Gusto Bolognese Hauptbild
    Knorr Tomato al Gusto Bolognese
  • Lidl/Combino Original italienische Bolognese-Sauce Hauptbild
    Lidl/Combino Original italienische Bolognese-Sauce
  • Mirácoli Spezialität Bolognese mit Fleisch Hauptbild
    Mirácoli Spezialität Bolognese mit Fleisch
  • Netto Marken-Discount/Mamma Gina Nudelsauce Bolognese Hauptbild
    Netto Marken-Discount/Mamma Gina Nudelsauce Bolognese
  • Ökoland Sauce Bolognese mit Hackfleisch (Bio) Hauptbild
    Ökoland Sauce Bolognese mit Hackfleisch (Bio)
  • Penny/Don Camillo Sauce Bolognese Hauptbild
    Penny/Don Camillo Sauce Bolognese
  • Real Quality Bolognese-Sauce herzhaft (aus dem Kühlregal) Hauptbild
    Real Quality Bolognese-Sauce herzhaft (aus dem Kühlregal)
  • Real/Tip Nudelsauce Bolognese Hauptbild
    Real/Tip Nudelsauce Bolognese
  • Rewe Bolognese Sauce Hauptbild
    Rewe Bolognese Sauce
  • Steinhaus Sauce Bolognese (aus dem Kühlregal) Hauptbild
    Steinhaus Sauce Bolognese (aus dem Kühlregal)
Bolognesesoßen 09/2012 - Vegetarische Bolognese-Soßen, tafel­fertig
  • Aldi (Nord)/GutBio Feine Veggie-Bolognese (Bio) (aus dem Kühlregal) Hauptbild
    Aldi (Nord)/GutBio Feine Veggie-Bolognese (Bio) (aus dem Kühlregal)
  • Alnatura Vegetarische Bolognese Klassik (Bio) Hauptbild
    Alnatura Vegetarische Bolognese Klassik (Bio)
  • Bruno Fischer Vegetarische Bolognese (Bio) Hauptbild
    Bruno Fischer Vegetarische Bolognese (Bio)
  • Zwergenwiese Vegetarische Bolognese (Bio) Hauptbild
    Zwergenwiese Vegetarische Bolognese (Bio)
Bolognesesoßen 09/2012 - Soßen-Fix zur Zube­reitung von Bolognese-Soßen
  • Aldi (Nord)/Lemar Spaghetti Bolognese fix Hauptbild
    Aldi (Nord)/Lemar Spaghetti Bolognese fix
  • Aldi (Süd)/Le Gusto Fix für Spaghetti Bolognese oder Lasagne Hauptbild
    Aldi (Süd)/Le Gusto Fix für Spaghetti Bolognese oder Lasagne
  • Knorr Fix Spaghetti Bolognese Hauptbild
    Knorr Fix Spaghetti Bolognese
  • Lidl/Kania Fix Spaghetti Bolognese Hauptbild
    Lidl/Kania Fix Spaghetti Bolognese
  • Maggi fix & frisch Spaghetti Bolognese Hauptbild
    Maggi fix & frisch Spaghetti Bolognese

Große Auswahl im Supermarkt

Das Prinzip der Fertigsoßen ist simpel: Glas oder Dose öffnen, Soße erhitzen, über die Nudeln geben – basta Pasta. Im Supermarkt wimmelt es allerdings an unterschiedlichsten Angeboten: Hack­fleisch­soßen gibt es ungekühlt und gekühlt, mit Fleisch oder als „Veggie-Soßen“ ohne Fleisch und auch als Tütenpulver, dem Hack­fleisch und Wasser hinzugefügt werden muss. Im Test Bolognese-Soßen verglichen die Tester 27 Produkte, darunter Mirácoli, Birkel, Stein­haus, Knorr, Maggi und sechs Bioprodukte.

Drei Marken­produkte liegen vorn

Die Deutschen greifen tendenziell zu güns­tigen Nudelsoßen. Bei vielen Handels­ketten und Discountern gibt es das Glas schon für 79 Cent. Umsatz macht die Branche aber eher mit den etwas teureren Marken­produkten. Der Test zeigt: Bei Nudelsoßen lohnt der Griff zur Markenware, vor allem bei klassischen Bolognese-Soßen mit Fleisch. Drei Soßen von Marken­herstel­lern sind geschmack­lich sogar sehr gut. Das schafft keine andere Soße: weder eine gekühlte noch eine vegetarische – erst recht nicht ein Soßen-Fix aus der Tüte.

Barilla schlägt alle anderen

Klarer Testsieger ist die Bolognese-Soße von Barilla für 2,85 Euro pro 400-Gramm-Glas. Sie zeigt, was eine ideale Bolognese-Soße ausmacht: Sie riecht und schmeckt kräftig nach Tomate, geschmortem Fleisch und mediterranen Kräutern. In der sensorischen Beur­teilung bekommt die Bolognese von Barilla die Note 1,0. Auch das Gesamt­urteil lautet sehr gut. Hinzu kommt: Barilla verzichtet auf Zusatz­stoffe und Aromen, andere Hersteller hingegen nicht. Im übrigen Test­feld fanden die Verkoster enorme Unterschiede in Aussehen, Geruch und Geschmack. Manche Soße schmeckte nach Gemüsebrühe, Sojasoße oder Pappe.

Bernbacher und Soßen-Fix von Aldi (Nord) fallen durch

Ein echter Reinfall ist die Soße des bayerischen Nudel­herstel­lers Bernbacher. Er preist sein Produkt als „Original italienische Nudelsauce Bolognaise“ an, peppt sie aber mit Hefeextrakt und – als Einziger im Test – mit dem Geschmacks­verstärker Glutamat auf. Heraus­gekommen ist eine dunkle, extrem salzige Bratensoße, die kaum an Tomate erinnert. Das Urteil: mangelhaft. Genauso untypisch schmeckt eine Bolognese, die mit dem Soßen-Fix von Aldi (Nord) angerührt wird. Das Pulver fällt ebenso mit mangelhaft durch.

Bolognese für Vegetarier

Auch Vegetarier haben manchmal Appetit auf ein bolognese­ähnli­ches Geschmack­serlebnis. Im Handel gibt es „Veggie-Soßen“ mit Soja anstelle von Hack­fleisch. Von den vier vegetarischen Soßen im Test empfehlen die Tester die von Bruno Fischer und Zwergenwiese für rund 8 Euro pro Kilogramm.

11

Mehr zum Thema

  • Rezept des Monats Pulled Pork

    - Der Klassiker aus den USA gart traditionell bis zu einen Tag im Grill­rohr. Wir schmoren das Fleisch einfach acht bis elf Stunden im Back­ofen. „Süße und salzige Zutaten...

  • Rezept des Monats Riesen­ravioli mit Kapern

    - Größer als der Durch­schnitt, gefüllt mit Kapern, Kräutern und Tomate, beträufelt mit zitronigem Olivenöl – aus ganz einfachen Zutaten entstehen Teigtaschen für...

  • Produktbezeichnung 1,5 Prozent Rucola im Pesto reichen

    - Auch wenn nur 1,5 Prozent Rucola in einem Pesto enthalten sind, darf die Mischung „I Pesti con Basilico e Rucola“ heißen. Das entschied das Ober­landes­gericht Frank­furt...

11 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Wegert67 am 24.10.2012 um 16:18 Uhr
@Erfahrungen.com

Ok das klingt nach einem spannenden Experiment und das werde ich gleich diese Woche noch ausprobieren!

Blindeshuhn am 21.09.2012 um 21:24 Uhr
Bertollisoße mit Basilico

Wer kennt die Sosse Bertolli mit Basilico von der NORMA und hat Sie schon mal selber probiert !!! und kann mir sagen wie sie geschmeckt hat !!!! DANKE

charlyhegg am 21.09.2012 um 20:55 Uhr
Bolognese-Soße

Daß, die Soße ist etwas zeitaufwendig ist bekannt, aber die Zusammensetzung, wie hier teilweise angeboten, ist mir nicht ganz geläufig.
Hackfleisch und feine Tomatenwürfel/geschälte Tomaten und Zwiebeln ja, aber es kommen noch feine Karottenwürfel und Selleriewürfel dazu. Zum würzen: Oregano, Thymian, Basilikum,Lorbeer, Salbei und Rosmarin. Ein echtes Rezept von meinen Freunden aus Napoli. Noch Fragen?

Erfahrungen.com am 21.09.2012 um 16:52 Uhr
Leckere Bolognese Alternative

Möchte euch kurz ein leckeres und einfacher Rezept von mir vorstellen als gute Bolognese Alternative. Denn eine Bolognese-Soße zuzubereiten ist sehr zeitaufwändig. Eine schnelle Alternative, die durchaus italienisch ist: Bratwurst und Zucchini Soße. Ganz simpel: Darm der Bratwurst entfernen, in mundgerechte Stücke schneiden mit Zwiebeln und Knoblauch anbraten, Zucchini dazugeben, Tomaten in Stücke aus der Dose dazugeben, Salz/Pfeffer -> Fertig. Pasta nach Wahl, ich empfehle Penne. Geringer Mehraufwand, ähnlich günstiger Preis und keine Dosennahrung.
Würde mich über Feedback freuen falls das jemand nachkochen sollte.

bgeroma am 05.09.2012 um 10:53 Uhr
Ragù Bolognese mit 37,9% Tomaten und mehr?

Diese ganzen Saucen und auch das angegebene Rezept zum Selbermachen sind doch sehr weit vom Original entfernt. Über "vegetarische Bolognese" möchte ich mich garnicht weiter auslassen.
Hier das Originalrezept für 4 Portionen:
300gr. Rinderbauch oder nicht zu mageres Rindfleisch gehackt
150gr. Bauchspeck in kleine Würfelchen geschnitten
je 50 gr. Zwiebel, Selleriestangen und Karotten gehackt (nicht püriert)
1/2 Glas Wein, 5 Esslöffel Tomatensauce und 200 gr. Vollmilch
Bauchspeck auslassen, Gemüse dazugeben und leicht weich werden lassen, Rinderhack gut unterrühren und achten, dass es nicht zusammenklebt. Wein, Tomatensauce dazugeben, zwei Stunden köcheln lassen, Milch langsam dazugeben. Wenn es zu fest wird, eventuell mit etwas Wasser oder Brühe verlängern, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss kann man etwas Sahne dazugeben.
Heiss ins Glas gegeben hält das monatelang.
Zum Servieren Sauce auf die Nudeln, ein Butterstückchen und geriebener Parmesan drauf.
Guten Appetit!