Bohrer und Stichsä­geblätter Test

Gutes Werk­zeug hilft beim Bohren und Sägen. Doch ob Bohrer und Stichsä­geblätter etwas taugen, kann man ihnen nicht ansehen. Sowohl Marken­produkte als auch Baumarkt­ware machen einen wertigen Eindruck. Die Prüf­ingenieure der Stiftung Warentest bohrten grob geschätzt 5 000 Löcher und sägten 600 Schnitte in Holz und Stahl. Ergebnis: 33 Produkte sind sehr gut, 3 nur mangelhaft, davon 2 Baumarkt­produkte. Marken­anbieter haben im Test oft die Nase weit vorn – aber nicht immer.

Kompletten Artikel freischalten

TestBohrer und Stichsä­geblättertest 05/2017
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 7 Seiten).

Das haben wir getestet

Die Stiftung Warentest hat Stichsä­geblätter und Bohrer geprüft. 15 Sägeblätter für Holz und 15 für Metall. Zudem 20 Bohrer für Holz, 20 für Metall und 22 für Beton beziehungs­weise für Stein. Darunter auch Produkte aus Sets mit verschiedenen Bohrern für mehrere Materialien – Holz, Metall und Stein. Wenn Sie den Test frei­schalten, erhalten Sie Zugriff auf insgesamt 7 Test­tabellen.

Bohr­maschinen im Test

Stiftung Warentest. Akku-Bohr­schrauber, Schlagbohr­maschine oder Bohr­hammer – Heim­werker wollen für jeden Zweck das optimale Werk­zeug finden. Bei unserem letzten großen Vergleichstest Bohrmaschinen schraubten und bohrten insgesamt 36 – zum Teil sehr unterschiedliche – Maschinen um die Wette (Preise: 50 - 330 Euro). Selbst bei teuren Geräten zeigten sich Mängel. Doch immerhin jedes zweite Modell schnitt gut ab.

Que Choisir. Mit oder ohne Kabel? Diese Frage stellte sich unsere französische Schwesterzeit­schrift Que Choisir im Test von Schlagbohrmaschinen. Geräte mit Kabel schnitten am besten ab. Sie bohren mühelos in hartes Gestein.

Stichsägen im Test

Was nicht passt, wird passend gemacht. Häufig mit Stichsägen, denn die ermöglichen gerade, wink­lige und kurvige Schnitte. Die Allrounder unter den Sägen zählen zu den Lieblings­werk­zeugen in Werk­statt und Hobby­keller. Doch unser letzter Test von Stichsägen offen­barte sehr große Qualitäts­unterschiede: Die Urteile reichten von sehr gut bis mangelhaft. Gute Sägen gibt es schon für unter 100 Euro. Im Test: 19 Stichsägen, davon 3 mit Akku (Preise: 28 bis 545 Euro).

Jetzt freischalten

TestBohrer und Stichsä­geblättertest 05/2017
1,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 7 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7 € pro Monat oder 50 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 9 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 10 Nutzer finden das hilfreich.