Börsenhotlines Meldung

Allein sieben ­Börsenhotlines betreibt die Firma von Markus Frick.

Insgesamt acht Börsenhotlines gibt es in Deutschland. Unter 0 190er-Nummern liefern sie Tipps für Anleger vom Band. Allerdings: Die Aktientipps bekommen Anrufer meist erst nach mehreren Minuten zu hören. Wer eine Ansage bis zum Ende hört, kann sogar bis zu 34 Euro dafür bezahlen. Zudem sind die Quellen der Tipps bei vielen Ansagen nicht klar.

Finanztest gibt einen Überblick über die Börsenhotlines in Deutschland und sagt, woarauf Anleger achten sollten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 660 Nutzer finden das hilfreich.