Unser Rat

12 der 16 getesteten Geräte sind gut und messen genau: Nutzer können sich auf die Werte verlassen. Auch viele B-Geräte mit günstigeren Teststreifen schneiden gut ab. Etliche Modelle bieten Extras bei der Datenverwaltung. Achten Sie vor allem darauf, dass Sie Messwerte vor und nach der Mahlzeit markieren können. Fragen Sie bei jedem neuen Gerät nach einer persönlichen Einweisung. Bedienfehler machen die beste Messgenauigkeit zunichte.

Dieser Artikel ist hilfreich. 344 Nutzer finden das hilfreich.