Blutzuckermessgeräte

Sechs Schritte: So messen Sie richtig

Blutzuckermessgeräte Testergebnisse für 16 Blutzuckermessgeräte 07/2012

Inhalt
  1. Vorbereiten. Legen Sie Messgerät, Stechhilfe, Lanzetten und Teststreifenröhrchen bereit.
  2. Händewaschen. Mit Seife und warmem Wasser – dann sorgfältig abtrocknen. Das fördert die Durchblutung und entfernt Reste zuckerhaltiger Lebensmittel, die das Ergebnis verfälschen können.
  3. Stechhilfe klarmachen. Oft lässt sich die Einstichtiefe so einstellen, dass das Piksen kaum weh tut und trotzdem genug Blut austritt. Nutzen Sie am besten für jede Messung eine frische Lanzette. Wird sie stumpf, bedeutet das mehr Schmerzen beim Stechen. Zudem bergen gebrauchte Lanzetten ein Infektionsrisiko.
  4. Teststreifen entnehmen und in die vorgesehene Stelle des Geräts stecken. Mit trockenen, sauberen Händen dürfen Sie die Streifen überall anfassen. Verschließen Sie das Röhrchen sofort wieder.
  5. Fingerkuppe piksen. Leicht seitlich, mit Sicherheitsabstand zum Nagel. Optimal sind Mittel-, Ring- und kleiner Finger. Wechseln Sie am besten die Stelle jedes Mal. Viele Geräte messen auch mit Blut von anderen Körperstellen, etwa Handballen oder Oberschenkeln. Das ist angenehmer, aber oft ungenauer.
  6. Blutprobe auftragen. Halten Sie die Einlaufstelle des Teststreifens direkt an das Blutströpfchen. Die richtige Menge gewinnen Sie, indem Sie leicht auf die Fingerkuppe drücken. Kein verschmiertes Blut benutzen und Blut nicht herausquetschen. Das kann die Probe mit Gewebsflüssigkeit verdünnen und das Messergebnis verfälschen.

Wenn das Blut nicht reicht: Versuchen Sie es noch einmal an einer anderen Stelle mit größerer Einstichtiefe und neuem Teststreifen. Vorher können Sie den Finger kurz massieren, um den Blutfluss anzuregen.

Mehr zum Thema

  • Medikamente im Test Diabetes – so findet jeder die richtige Insulin­therapie

    - Ein Diabetes wird häufig mit gespritztem Insulin behandelt. Dabei gibt es verschiedene Behand­lungs­formen, die der Arzt je nach Bedürf­nissen des Einzelnen auswählen und...

  • Medikamente im Test Diabetesgerechte Ernährung – zuckerfreie Diät ist über­holt

    - Die Zeiten, in denen Menschen mit Diabetes eine Diät einhalten und komplett auf Zucker verzichten sollten, sind vorbei. Heute gilt eine gemischte Kost aus...

  • Medikamente im Test Lang­zeit­wert beim Blut­zucker – HbA1c bei Diabetes nicht vernach­lässigen

    - Wer an Diabetes leidet, muss seinen Zucker­stoff­wechsel im Griff haben. Die Streifentests für Blut oder Urin sind eine Moment­aufnahme des Zucker­stoff­wechsels. Der...

18 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 12.05.2022 um 10:14 Uhr
Blutzuckermessgeräte: neuer Test

@TheBrave: Wie schon im vorherigen Kommentar vermerkt, haben wir den Wunsch unserer Leser nach einem neuen Test registriert und sind um eine baldmögliche Umsetzung bemüht.

TheBrave am 12.05.2022 um 08:54 Uhr
Blutzuckermessgeräte: neuer Test (2012 ist zu alt)

Der Markt bewegt sich sehr schnell. Die hier getesteten Geräte sind sicher nicht mehr erhältlich, neue Anbieter sind auf dem Markt. CGM ersetzt Stechen und Messen in vielen Fällen. Bei ca. 6 Millionen Diabetikern in Deutschland ein großer und umkämpfter Markt. Apotheken können kaum beraten. Die Kosten für die Messtreifen können sehr hoch sein, wenn man das "falsche" Gerät erwischt (ein bisschen wie die Tinte für Tintenstrahldrucker - Gerät kostet wenig, Tinte viel).
Ich fände einen neuen Test extrem sinnvoll.

Profilbild Stiftung_Warentest am 04.05.2022 um 14:11 Uhr
Neuer Test nach 10 Jahren geplant?

@Ursus_Maritimus: Blutzuckermessgeräte nehmen wir gerne erneut als Testwunsch auf. Ob und wie schnell Ihre Anregung jedoch realisiert werden kann, können wir Ihnen derzeit nicht genau sagen. Auf jeden Fall ist Ihr Wunsch registriert. Satzungsgemäß ist es uns grundsätzlich nicht möglich, Vorabinformationen zu geben. Nur bei strikter Beachtung der Verschwiegenheitspflicht ist gewährleistet, dass unsere Untersuchungen unbeeinflusst von Herstellern, Industrie oder auch privaten Interessengruppen stattfinden. Welche Untersuchungen im folgenden Monat erscheinen werden, können Sie der Rückseite jedes test-Heftes entnehmen. Die Vorschau auf das nächste Heft findet man auch in unserem Shop auf test.de: https://www.test.de/shop/test-hefte/vorschau/

Ursus_Maritimus am 04.05.2022 um 09:23 Uhr
Neuer Test nach 10 Jahren geplant?

Der letzte Test ist jetzt knapp 10 Jahre her, der Markt hat sich seitdem sehr geändert. Einige Geräte aus den alten Tests sind nicht mehr erhältlich, neue sind dazugekommen. Die Preise haben sich für die Geräte geändert, einige sind mittlerweile auch bei den Drogeriemarkt Ketten erhältlich. Auch technisch, z.B. in Bezug auf Anbindung an PC und Smartphone, hat sich viel geändert. Ist ein weiterer Test von Messgeräten in nächster Zeit geplant?

Profilbild Stiftung_Warentest am 12.08.2019 um 10:57 Uhr
Blutzuckermessgerät

@Oliver1405: Gerne nehmen wir das Thema „Blutzuckermessgeräte“ als Testwunsch auf und haben Ihren Wunsch an die entsprechende Abteilung weitergeleitet.
Dennoch können wir nicht versprechen, dass wir Ihr Thema auch in absehbarer Zeit realisieren können. Es gibt eine sehr lange Liste von Untersuchungswünschen /-vorhaben und redaktionellen Projekten, die auf Umsetzung warten, aber leider nur begrenzte Ressourcen.(cr)