Bluthochdruck Meldung

Wird das Körpergewicht allein durch Diät abgebaut, ist die blutdrucksenkende Wirkung größer als bei einer durch Medikamente unterstützten Gewichtsreduktion. Zu diesem Ergebnis kommt das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG). 17 Studien wurden einbezogen. Diäten können danach bei einer Therapie von bis zu einem Jahr das Gewicht vermindern und den Blutdruck systolisch um ca. 3 bis 10, diastolisch um ca. 1 bis 6 mm Hg senken. Orlistat (Xenical) und Sibutramin (Reductil) können bei Bluthochdruckkranken das Gewicht verringern. Eine leichte blutdrucksenkende Wirkung ist aber nur für Orlistat belegt; s.a. www.medikamente-im-test.de.

Dieser Artikel ist hilfreich. 221 Nutzer finden das hilfreich.