So messen Sie den Blut­druck richtig

Fehler beim Messen können die Blut­druck­werte ähnlich verfälschen wie ein schlechtes Gerät. Beachten Sie die Gebrauchs­anleitung und diese sieben Tipps.

Darauf sollten Sie beim Blut­druck­messen achten

1. Für Konstanz sorgen.
Messen Sie regel­mäßig, möglichst zur selben Zeit, etwa morgens vorm Frühstück, vorm ersten Kaffee, bevor Sie blut­druck­senkende Medikamente nehmen. Messen Sie immer am selben Arm. Welchen Sie nehmen und wie oft Sie messen, können Sie mit dem Arzt besprechen.

2. Ruhig werden.
Setzen Sie sich vor dem Messen fünf Minuten ruhig hin, die Beine neben­einander gestellt, den Rücken angelehnt.

3. Auf die Manschette achten.
Sie muss richtig sitzen: nicht zu locker, nicht zu fest auf der unbe­kleideten Haut oder dünnem Stoff. Dicke Kleidung ausziehen, nicht hoch­krempeln. Achten Sie beim Kauf sicher­heits­halber darauf, ob die Manschette zu Ihrem Armumfang passt (typische Maße siehe Tabellen).

4. Position prüfen.
Bei Geräten für den Ober­arm sitzt die Manschette auto­matisch richtig, wenn der Arm entspannt auf dem Tisch abliegt, die Hand­fläche nach oben. Ein Hand­gelenkgerät muss der Nutzer auf Herz­höhe bringen, indem er den Arm korrekt anwinkelt.

5. Ruhig bleiben.
Seien Sie beim Messen still: Sprechen oder essen Sie nicht, machen Sie nichts nebenher, halten Sie Arme und Beine ruhig. Falls Sie nochmal messen, etwa weil Ihnen ein Wert ungewöhnlich vorkommt, halten Sie zuvor wieder etwas Ruhe ein.

6. Werte sammeln.
Dokumentieren Sie Ihre Werte, etwa per App oder auf Papier (erhältlich etwa bei der Deutschen Herzstiftung).

7. Arzt informieren.
Nehmen Sie die Werte mit zum Arzt. Sagen Sie ihm, wenn Ihr Gerät wieder­holt einen unregelmäßigen Puls anzeigt. Das kann auf eine Herz­rhythmus­störung hindeuten – muss aber nicht!

So lesen Sie die Blut­druck­werte

Blut­druck wird in der Einheit mmHg angegeben, kurz für Milli­meter Queck­silber­säule (Queck­silber lateinisch: Hydrargyrum, Hg), orientiert am klassischen Arzt­gerät. Die Tabelle zeigt die Einteilung laut Welt­gesund­heits­organisation und europäischen ärzt­lichen Leit­linien.

Jetzt freischalten

TestBlut­druck­mess­geräte im Test26.08.2020
3,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 10 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur knapp 5 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 526 Nutzer finden das hilfreich.