Blumenerde Test

Chinakohl. Vier Wochen nach der Aussaat haben sich viele Pflanzen nur spärlich entwickelt (oben). Andere wuchsen prächtig – etwa auf torf-, kompost- und holzfaser­haltiger Erde (unten).

Die Erde machts: Die Chinakohlpflänzchen auf dem Foto links sind alle vier Wochen alt. Oben auf schlecht gedüngter Blumenerde, unten auf besonders nährstoffreicher Erde. Leider schwankt die Qualität der Erde von Tüte zu Tüte. Hobbygärtner brauchen deshalb nicht nur einen grünen Daumen, sondern auch eine glückliche Hand, wenn sie im Handel nach einem Sack Blumenerde greifen. test gibt Tipps.

Im Test: 63 Blumenerden für Zimmer-, Balkon- und Terrassenpflanzen. Preise: 1,10 bis 6,80 Euro für 20 bis 45 Liter.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2656 Nutzer finden das hilfreich.