Den richtigen Kopf­hörer finden

Bluetooth-Kopf­hörer im Test Test

Guter Klang für großen Hörgenuss – auch kleine Kopf­hörer können im Klang über­zeugen.

Sie wollen einen neuen Bluetooth-Kopf­hörer kaufen? Dann über­legen Sie sich vorher genau, wo und wie Sie ihn nutzen werden. Unsere Schwer­punkte helfen, den richtigen Bluetooth-Kopf­hörer in unserem Kopfhörer-Test zu finden.

Wenn der Klang alles ist

Den besten Ton bieten nicht mehr nur große Bügel­kopf­hörer, auch die kleinen In-Ears glänzen mitt­lerweile in unseren Klangtests. Drahtlose Über­tragung bedeutet nicht schlechterer Klang. Mancher HiFi-Fan meint, der Klang von Bluetooth-Kopf­hörern kann mit dem eines kabel­gebundenen Kopf­hörers nicht mithalten, da die Funk­technik Bluetooth Musik komprimiert. In der Praxis klingen die geprüften Kopf­hörer über Bluetooth jedoch nicht schlechter als über ein Audio­kabel – das zeigen unsere Tests. Die Klangqualität leidet eher unter schlecht sitzenden Kopf­hörern. Und: Nicht alle Kopf­hörer klingen gleich gut bei Musik und Sprache, wir prüfen deshalb nicht nur verschiedene Musikstile wie Orchester- und Pop-Musik, sondern auch den Klang von Hörspielen. Nach dem Frei­schalten der Daten­bank finden Sie die von der Stiftung Warentest geprüften Klangsieger. Sie haben weitere Fragen? Wir haben zum Thema Bluetooth-Kopf­hörer auch ein Glossar.

Alle Bügelkopfhörer im Test
Alle In-Ear-Kopfhörer im Test
Alle Noise-Cancelling-Kopfhörer im Test

Wenn es praktisch sein soll für unterwegs

Unterwegs muss man Prioritäten setzen. Kleine und leichte Kopf­hörer für die Hosentasche sind auf Reisen ideal. In-Ear-Kopf­hörer bieten meist aber eine kürzere Akku­lauf­zeit als die großen Bügel­kopf­hörer. Zum Vergleich: Im Test lagen die Akku­lauf­zeiten von In-Ear-Kopf­hörern meist um die 4 bis 9 Stunden. Bei den Bügel­kopf­hörern haben wir bis zu 62 Stunden Lauf­zeit gemessen. Bei leerem Akku sind die großen Modelle zusätzlich im Vorteil, fast alle spielen Musik auch über ein mitgeliefertes Kabel. Das gilt für In-Ohr-Kopf­hörer in den allermeisten Fällen nicht. Wer keine Abstriche bei der Akku­lauf­zeit machen möchte, wählt für unterwegs einen leichten, klapp­baren On-Ear-Kopf­hörer. Ist das Motto dagegen „Haupt­sache federleicht und platz­sparend“, sind In-Ears die erste Wahl. Nach dem Frei­schalter der Kopfhörer-Tests können Sie Kopf­hörer mit langer Akku­lauf­zeit heraus­filtern.

Wenn der Kopf­hörer beim Sport zum Einsatz kommt

Bluetooth-Kopf­hörer im Test Test

Kopf­hörer beim Sport. Da sollte nicht ruckeln oder gar rausfallen.

Funk­kopf­hörer ohne lästiges Kabel sind beim Sport perfekt. Erste Wahl sind hier zumeist In-Ear-Kopf­hörer. Für Sportler eignen sich vor allem spezielle Modelle mit ausgeklügelten Befestigungs­elementen wie Hinterohr­bügeln oder Kunst­stoff­haken für die Ohrmuschel­windungen. Denn die kleinen Ohrhörer dürfen selbst bei den wildesten Bewegungen nicht heraus­fallen. Achten Sie in der Test-Tabelle Kopfhörer unter dem Punkt „Trage­komfort und Hand­habung“ auf unser Urteil „Trage­komfort bei Bewegung“. Große Bügel­kopf­hörer taugen kaum für den Sport, weil sie bei starker Bewegung schnell verrutschen und die Ohren unter ihren großen Pols­tern schwitzen. Aufpassen müssen Jogger, wenn die Kopf­hörer Außen­geräusche allzu sehr abschirmen. Im Straßenverkehr kann das gefähr­lich werden. Wir geben an, wie stark das jeweilige Modell Umge­bungs­geräusche ausblendet. Außerdem prüfen wir, wie leicht sich die Ohr­stöpsel reinigen lassen, schließ­lich vergießen ambitionierte Sportler beim Training mehr als einen Tropfen Schweiß.

Wenn der Kopf­hörer besonders günstig sein soll

In den Kopfhörer-Tests befinden sich derzeit sowohl güns­tige als auch teure Bluetooth-Kopf­hörer. Die Preisspanne reicht von etwa 30 bis 350 Euro. Am meisten kosten geräuschreduzierende Kopfhörer. Tatsäch­lich schneiden teure Geräte im Test häufig besser ab. Ausnahmen bestätigen die Regel: Wenige gute Bluetooth-Kopf­hörer gibt es schon ab zirka 40 Euro.

Jetzt freischalten

TestBluetooth-Kopf­hörer im Test28.08.2019
3,50 €
Zugriff auf Testergebnisse für 81 Produkte (inkl. PDF).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 6 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 432 Nutzer finden das hilfreich.