Die DVD dominiert weiterhin das Videogeschäft in Deutschland. In den ersten drei Quartalen 2010 kauften die Deutschen 76,7 Millionen Videos, davon 67,3 Millionen als DVD, so der Bundesverband Audiovisuelle Medien. Allerdings sind Blu-ray und Filmdownloads auf dem Vormarsch. Inzwischen wird jeder zehnte Film als Blu-ray in hoher Auflösung verkauft. Am meisten Abnehmer fanden „Avatar“, „Twilight – Bis(s) zur Mittagsstunde“ und „2012“.

Dieser Artikel ist hilfreich. 66 Nutzer finden das hilfreich.