Blu-Ray-Player im Test

Heft­artikel als PDF

Blu-Ray-Player im Test Testergebnisse für 13 Blu-Ray-Spieler 06/2021

Inhalt

Blu-Ray-Player im Test Testergebnisse für 13 Blu-Ray-Spieler 06/2021

50 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

transfererror am 29.09.2021 um 12:10 Uhr
Eignung als Audio-CD-Player: mangelhaft

Ich möchte den Nutzer Snake2010 hier ausdrücklich unterstützen.
Bitte testen Sie die Geräte mal hinsichtlich ihrer Eignung als CD-Player.
Dazu muss das Gerät CDs schnell einlesen können (so wie 1985).
Es braucht ein anständiges Display (man will ja nicht den Fernseher zum Musikhören anmachen).
Und man benötigt ein paar Knöpfe am Gerät selbst (ohne Menüstruktur).
Ging alles schon mal. Aber heute nicht mehr.

Snake2010 am 21.06.2021 um 15:11 Uhr
Sound

Noch ein Nachtrag zum Thema Sound: Wenn man wirklich guten Sound haben möchte, stellt man die Stereo-Boxen links und rechts neben den Fernseher und lässt den Fernsehton über die klassische Stereoanlage laufen. Da kommt keine Soundbar mit.

Snake2010 am 21.06.2021 um 15:09 Uhr
Skandalöser Schrott

Ich habe mich vor nicht langer Zeit nach einem neuen UHD-fähigen BluRay-Player umgesehen, der außerdem noch CDs abspielen kann (weil ich keinen separaten CD-Player kaufen wollte) und musste feststellen, dass es nur noch skandalösen Schrott gibt, was den Bedienkomfort angeht.
Shuffle-(Random-)Play für die Musikwiedergabe gibt es schon gar nicht mehr, ebensowenig wie ein halbwegs geeignetes Bedienkonzept. Die Antwortzeiten sind wie bei 80er-Jahre-Heimcomputern, und Tasten am Gerät, um nur einfach eine CD einzulegen und zu starten, gibt es auch fast gar nicht. Dafür eigene Netflix-Tasten - was soll ich damit? Wenn ich streamen will, mache ich das über den Fernseher. Auch Audio-Ausgänge findet man nur noch vereinzelt - warum?
Ebenso fehlen vernünftige Displays - die vorhandenen sind so winzig, dass schon die einfachsten Infos per Laufschrift angezeigt werden.
Ich weiß nicht, was in der Produktentwicklung vorgeht, aber das, was man momentan bekommt, kann nichts mehr außer einem guten Bild.

derdurchdiescheibeboxXxer am 19.06.2021 um 10:15 Uhr
...und wie schneidet Sonys Playstation 5 ab?...

... Ihr habt keine bekommen, oder? ;)

Profilbild Stiftung_Warentest am 10.06.2021 um 12:30 Uhr
Tonausgang optisch / elektrisch vertauscht?

@Hu-Ba: Das stimmt leider, im Heft haben wir die Angaben vertauscht, online stimmte es immer. Wir korrigieren die Download-PDFs. Bewertungen sind nicht betroffen. Herzlichen Dank für Ihren Hinweis! (Bu)