Blechschäden Meldung

Schlechte Sichtverhältnisse, nasse Straßen und rutschiges Laub auf den Fahrbahnen lassen in den Monaten November und Dezember die Unfallzahlen sprunghaft ansteigen. Zum Glück bleibt es oft bei Blechschäden, sodass die Polizei nicht gerufen werden muss.

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft empfiehlt, nach Bagatellunfällen die gebührenfreie Rufnummer 0 800 NOTFON D (0 800/6 68 36 63) anzurufen. Diese Notrufnummer wurde von den Autoversicherern als mobile Ergänzung zu den Notrufsäulen eingerichtet. Dort werden notwendige Maßnahmen zur Unfallhilfe eingeleitet, es wird der Kontakt zur Versicherung des Verursachers hergestellt und eine Schaden- oder Vorgangsnummer zugeteilt. Mit der kann der Geschädigte zum Beispiel Werk­stattleistungen und andere Dienste in Anspruch nehmen.

Tipp: Sie sollten die Polizei aber in jedem Fall bei Personenschäden und größeren Sachschäden rufen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 342 Nutzer finden das hilfreich.