Der Umsatz mit Biolebensmitteln ist 2005 um rund 14 Prozent auf etwa vier Milliarden Euro gewachsen. Eine Folge: Deutsche Rohware wird knapp, so Dr. Götz Rehn, Vorstand des Bundes Ökologische Lebensmittelwirtschaft. Mit einem Anteil von 30 Prozent am euro­päischen Biomarkt ist der deutsche der größte der EU.

Dieser Artikel ist hilfreich. 72 Nutzer finden das hilfreich.