Bio oder konventionell

Unser Rat

Inhalt

Insgesamt betrachtet sind biologisch hergestellte Lebens­mittel nicht besser als konventionell hergestellte: Ihre Qualität liegt mit der herkömm­licher Ware etwa gleich­auf. Auch in Aussehen, Geruch und Geschmack liefern sich Bio- und herkömm­liche Kost ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Einen klaren Vorsprung haben Bioobst und Biogemüse: Pflanzen­schutz­mittel sind für sie so gut wie kein Problem. Weiteres Plus für Bioanbieter: Sie engagieren sich oft stark für Tier­schutz. Das zeigen unsere Tests der Unter­nehmens­ver­antwortung (CSR).

Mehr zum Thema

  • Hähn­chenschenkel im Test Von aromatisch bis verdorben

    - Wie steht es um die Qualität von frischen Hähn­chenschenkeln? Wie werden die Hühner gehalten? Das hat die Stiftung Warentest für 17 Hähn­chenschenkel-Produkte untersucht,...

  • Tier­wohl-Label Diese Siegel sollen beim Kauf von Fleisch helfen

    - Es gibt Tier­wohl­label vom Handel, der Fleisch­wirt­schaft und Branchen­initiativen. Wir sagen, wofür sie stehen – und warum es vor­erst kein staatliches...

  • Klimafreundlich essen So genießen Sie nach­haltig

    - Unser Essen trägt zum Klimawandel bei. Das ist wissenschaftlich belegt. Genießen geht aber auch klimafreundlich. Die Ernährungs­experten der Stiftung Warentest zeigen,...