Ausgewählt, geprüft, bewertet

Im Test: 5 Schwing­schleifer und 5 Winkel­schleifer aus dem unteren Preissegment.
Einkauf der Prüf­muster: Dezember 2009.
Preise: Von uns bezahlte Einkaufs­preise.

Abwertungen

Lautete das Ergebnis in der Dauer­prüfung „mangelhaft“, konnte das test-Qualitäts­urteil nicht besser sein, hieß es „ausreichend“, maximal eine halbe Note. Lautete die Note für Phthalat im Griff „ausreichend“, konnte Umwelt und Gesundheit nicht besser sein.

Funk­tion: 45 %

Winkel­schleifer. Beim Trennen von Stein­zeugfliesen 250 mm x 9 mm und beim Trennen von Flach­stahl St37 20 mm x 6 mm wurde die Eingangs­leistung der Maschine und die Schnitt­zeit gemessen. Bei Schleifen auf Stahl wurden Eingangs­leistung und der Abtrag nach 5 Minuten Schleifen gemessen.

Schwing­schleifer. Abtrag auf Holz: Messen des Abtrags nach 5 Minuten Schleifdauer mit 60-Korn- und 120-Korn-Schleif­papier, 30 N Andruck auf einer Sperr­holz­platte. Schleifen auf Holz: Mit 180-Korn- und 240-Korn-Schleif­papier, 10 N Andruck 10 Minuten Schleifen einer Sperr­holz­platte. Schleifen auf Stahl: Mit 600-Korn-Schleif­papier, 10 N Andruck 10 Minuten Schleifen einer Stahl­platte. Die geschliffenen Holz- und Stahl­oberflächen wurden jeweils von zwei Experten beur­teilt.

Hand­habung: 35 %

Ein Experte prüfte die Betriebs­anleitung, zwei Fachleute und drei geschulte Laien testeten die Hand­lich­keit und Benutzerfreundlich­keit, unter anderem Hand­griffe, Schalter, Wechsel von Schleif­papier und Schleifscheiben.

Umwelt und Gesundheit: 10 %

Schad­stoffe im Griff: Analyse von PAK (in Anlehnung an ZEK 01.2-08) und Phthalaten (GC-MSD). Vibration und Geräusch: Subjektiv durch zwei Experten. Bei Schwing­schleifern beur­teilten zwei Experten die Staubbelastung während der Funk­tions­prüfungen. Die Geräte waren an einem separaten Staubsauger ange­schlossen.

Dauer­prüfung: 10 %

Belastungs­zyklen auf Basis der Funk­tions­prüfungen, bei Schwing­schleifern 50 Stunden,bei Winkel­schleifern 1 216 Zyklen (ca. 30 Stunden) sowie Schalter 100-mal Ein und Aus.

Sicherheit: 0 %

In Anlehnung an EN 60745-1, -2-3 bzw. 2-4.

Dieser Artikel ist hilfreich. 408 Nutzer finden das hilfreich.