Billige Mietwagen Statt Schnäppchen teuer

3

Mietwagen gibts schon ab 5 Euro pro Tag - sagt zumindest die Werbung. Die Stiftung Warentest hat die Probe aufs Exempel gemacht. Ergebnis: Tatsächlich wird oft ein Vielfaches der günstigen Preise aus der Werbung fällig.

Inhalt

Teilweise um ein Vielfaches teurer

Zur Probe hat die Stiftung Warentest bei sechs Billigvermietern gebucht, vier Wochen im Voraus und zwar jeweils das günstigste Auto für einen Tag. Den versprochenen Werbepreis hat sie dabei nur ein einziges mal bekommen: 29 Euro bei Buchbinder für einen Fiat Panda. Die größte absolute Differenz zum Werbepreis gabs bei Easycar (95,45 statt 12,00 Euro). Der niedrigste ermittelte Tagespreis für einen günstigen Mietwagen lag bei 9,98 Euro beim Anbieter Sixti.

Unterschiedliche Bedingungen

Neben dem Preis unterscheiden sich auch die Bedingungen etwa bei Kaskoschutz und Freikilometer der geprüften Anbieter erheblich (siehe Tabelle). Aber auch sonst gilt es, bei den Konditionen die Augen aufzuhalten: So kommen etwa bei Interrent 7,50 und Laudamotion noch 15 Euro für die Reinigung des Wagens hinzu, es sei denn, der Kunde putzt selbst. Und Buchbinder zum Beispiel verlangt eine Tagesmiete, wenn der Mietwagen nur 30 Minuten verspätet zurückgegeben wird. Ähnliche Zuschläge gibt es auch bei anderen Vermietern.

Noch ein Preisvergleich

Um zu sehen, was andere Anbieter verlangen, hat die Stiftung Warentest den Tagespreis noch bei zwei Internet-Mietwagen-Preis­vergleichen ermittelt, den Portalen mietwagenmarkt.de und billiger-mietwagen.de. Beide lieferten identische Ergebnisse: Der Broker CarDelMar war mit 35,10 Euro am günstigsten. Interessant an diesem Angebot: Hier ist wirklich alles inklusive.

Tabelle:Konditionen und Preise

3

Mehr zum Thema

  • Cars­haring Sixt unterstellt Schäden für mehr als 1 000 Euro

    - Cars­haring erfreut sich in Groß­städten immer größerer Beliebtheit. Vor allem „Free-Floating“-Angebote sind angesagt: Man kann das Auto spontan buchen und den Leihwagen...

  • Fahr­dienste Das sollten Sie über Uber und Co wissen

    - In vielen Städten fahren nicht nur Taxis. Einen Fahr­service vermitteln auch die Apps von Uber oder Free Now. Aber: Trotz gleicher Dienst­leistung gibt es Unterschiede.

  • Mietwagen So vermeiden Sie Ärger im Urlaub

    - Ein Miet­auto für den Urlaub zu buchen, geht schnell und einfach. Wir erklären, was beim Buchen über Onlineportale wichtig ist und wie Sie sich vor Reinfällen schützen.

3 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

john-doe am 31.08.2015 um 22:38 Uhr
Enttäuschend!

Habe im Voraus über billiger-mietwagen ein Auto für die Ferien in Houston (Texas) bei ALAMO gebucht. Leider war weder ein Auto für uns reserviert, noch waren wir in irgendwelcher Art registriert. Da die Hotline aus den USA nicht angerufen werden konnte und die normale Telefonnummer aufgrund der Zeitverschiebung nicht besetzt war, mussten wir auf eigene Faust bei ALAMO buchen. Und oh Wunder, wir waren sogar günstiger!! Schwieriger war's dann, den bereit einbezahlten Betrag von billiger-mietwagen wieder zurückzubekommen. Dies war ebenfalls sehr mühsam und dauerte einen ganzen Monat!!

kisser am 02.10.2013 um 17:07 Uhr
Fiumicino ist nicht Ciampino!

Ich habe bei billieger-mietwagen.de FCO für Rom Fiumicino eingegeben. Es ist für mich logisch, dass dann nur der Flughafen FCO in Frage kommt. Das billiger-mietwagen (bw) System hat selbständig auf Ciampino geändert. Ohne Warnung. Ich habe mein Missgeschick erst bei der Mietstation FCO gemerkt. Echt Schade denn die 2 Flughafen sind nicht mit ÖV verbunden und ein Taxi kostet über €60!
Ich habe bw auf das Systemmanko hingewiesen. Sie meinten ich sei selber Schuld, denn das System hätte Ciampino gezeigt! So kundenunfreundlich! so ein Quatsch hätte ich NIE gebucht.

Meiner Meinung nach ist ein System kann echt nur so gut sein wie es programmiert und gepflegt wird und bw sollte doch echt dankbar sein, wenn Kunden auf Mankos hinweisen.

ktietjen am 06.05.2012 um 12:19 Uhr
Beste Erfahrungen mit cardelmar

Bin auch auf Cardelmar als günstigsten Mietwagenanbieter gestoßen vor ca. 4 Jahren. Einmal hatte ich sogar einen leichten Kratzer bei ausparken verursacht, den mir Cardelmar dann im Nachhinein erstattet hat. Die Bewertungen zu den einzelnen Autovermietern erleichtern mir die ENtscheidung, welchen Autovermieter ich denn jetzt wählen sollte.
Ich freu mich schon auf meinen nächsten Urlaub :-)