Billig-Airlines Test

Wer auf dem Ryanair-Flug von Frankfurt nach London auf die Bordverpflegung verzichtet, kann vom gesparten Geld glatt den Rückflug bezahlen. Für ein Sandwich und einen Kaffee kassieren die Flugbegleiter der irischen Billig-Airline fast neun Euro. Genauso viel kostet der Flug inklusive Steuern und Gebühren - frühes Buchen vorausgesetzt. Doch billig Fliegen hat seinen Preis: Im Regen übers Rollfeld laufen, im Flugzeug um die Plätze streiten und auf langen Flügen schmerzhaften Kontakt mit dem Vordersitz ertragen.
test hat die Billigflieger unter die Lupe genommen.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuelleren Test: Billigflüge

Dieser Artikel ist hilfreich. 1609 Nutzer finden das hilfreich.